Impressum

 

Impressum

Anbieterkennzeichnung – Hinweise nach TMG

buj-verband.de, buj-verband.com, buj-live.de, buj-live.com, unternehmensjuristenkongress.de, buj-kongress.de, veranstaltungen-buj-verband.de sowie linkedin.com/company/buj/ werden vom Bundesverband der Unternehmensjuristen e.V. (BUJ) betrieben. Alle weiteren Kanäle und Websiten, die (noch) unter dem Logo des BUJ online sind, werden nicht vom BUJ betrieben.

 

Bundesverband der Unternehmensjuristen e.V.

Vereinssitz: Frankfurt am Main

Registergericht: AG Frankfurt am Main

Vereinsregisternummer: VR 14631

USt-IdNr.: DE279369733

 

Als Interessenvertreter ist der BUJ im Lobbyregister des Deutschen Bundestags unter der Lobbyregisternummer: R001441 eingetragen.

Telefon: +49 30 206 41494-0

E-Mail: kontakt@buj-verband.de

Internet: www.buj-verband.de

 

Postadresse Geschäftsstelle:

Bundesverband der Unternehmensjuristen e.V.

c/o ABC Workspaces

Bertha-Benz-Straße 5

10557 Berlin

 

Postadresse am Vereinssitz:

Bundesverband der Unternehmensjuristen e.V.

c/o Arnecke Sibeth Dabelstein

Thomas H. Fischer, M.B.L.-HSG

Rechtsanwalt und Partner

Hamburger Allee 4

60486 Frankfurt am Main

kontakt@buj-verband.de

www.buj-verband.de

 

Vertretungsberechtigter Vorstand nach § 26 BGB:

  • Claudia Junker (Präsidentin)
  • Timo Hermesmeier (Schatzmeister)
  • Alexander Gommlich (Vizepräsident)

 

Geschäftsführerin: Judith C. Nikolay

 

Redaktion

Verantwortlich für den Inhalt: Geschäftsführerin Judith Nikolay

Redakteure: Manja Korbella, Michel Grünke

 

Gestaltung, Konzept und (technische) Umsetzung

BLUEBERRY WALNUT GMBH

Jägerstrasse 71

D-10117 Berlin

https://blueberrywalnut.com/

 

Copyright

Texte, Bilder, Grafiken sowie Gestaltung und Layout dieser Seiten unterliegen weltweitem Urheberrecht. Unerlaubte Verwendung, Reproduktion oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten werden sowohl straf- als auch zivilrechtlich verfolgt. Dabei sind allein nach deutschem Zivilrecht Unterlassung und Schaden­ersatz, Überlassung oder Vernichtung der Verviel­fäl­ti­gungs­vor­rich­tungen sowie die öffentliche Bekannt­machung des Urteils möglich. Unterlas­sungs­an­sprüche werden vom Gericht mit Ordnungs­geldern bis zu 250.000,00 EUR oder Ordnungshaft bis zu sechs Monaten gesichert. Bei strafrecht­licher Verfolgung drohen im Einzelfall Freiheits­strafen bis zu 5 Jahren. Die Rechts­ver­folgung nach Rechts­ord­nungen anderer Länder ist möglich und kann noch drasti­schere Konsequenzen nach sich ziehen.

 

Copyright © 2011-2022 Bundesverband der Unternehmensjuristen e.V., Frankfurt am Main/Berlin, Deutschland / Germany.

Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved.

 

Haftung

Aufgrund der technischen Merkmale des Internet kann der Bundesverband der Unternehmensjuristen keine Gewähr für die Vollstän­digkeit und Richtigkeit der eingestellten Informa­tionen übernehmen.

 

Hinweis zur Problematik von externen Querver­weisen

Der Bundesverband der Unternehmensjuristen ist als Inhalts­an­bieter für die „eigenen Inhalte“, die er zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verant­wortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise („Links“) auf die von anderen Anbietern bereit­ge­haltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis hält der Bundesverband der Unternehmensjuristen insofern “fremde Inhalte“ zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte ist er nur dann verant­wortlich, wenn er von ihnen (d.h. auch von einem rechts­widrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.

 

Bei Querver­weisen handelt es sich allerdings stets um „lebende“ (dynamische) Verwei­sungen. Der Bundesverband der Unternehmensjuristen hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verant­wort­lichkeit ausgelöst wird. Er ist aber nach dem Gesetz nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die er in seinem Angebot verweist, ständig auf Verände­rungen zu überprüfen, die eine Verant­wort­lichkeit neu begründen könnten. Erst wenn er feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem er einen Querverweis bereit­ge­stellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verant­wort­lichkeit auslöst, wird er den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit ihm dies technisch möglich und zumutbar ist.

 

Elektro­nische Post (E-Mail)

Die Datenüber­tragung im Internet birgt (noch) Risiken: Informa­tionen, die Sie unverschlüsselt per Elektro­nische Post (E-Mail) an den Bundesverband der Unternehmensjuristen schicken, können von Dritten unterwegs gelesen, gespeichert und zweckent­fremdet werden. Senden Sie also keine vertrau­lichen Informa­tionen ohne Verwendung eines Verschlüs­se­lungs­pro­gramms.

 

Netiquette für Social Media

Wir respektieren andere Meinungen. Wir erwarten, dass jede(r) Kommentierende das auch umgekehrt so handhabt. Für Kommentare und Pinnwand-Einträge gelten die Regeln des zivilisierten Umgangs. Nicht gestattet sind bspw. Beleidigungen, Rassismus, Sexismus (diese Aufzählung dient als Beispiel und erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit) sowie Werbung/Marketing oder Hinweise auf Angebote anderer. Kommentare spiegeln allein die Meinung der Autoren wider. Diese sind auch für Links verantwortlich, die sie in ihren Kommentaren verwenden. Einträge & Kommentare, die gegen o.g. Regeln verstoßen, können ohne vorige Ankündigung gelöscht werden. Unkommentiert eingestellte Links, gleich welcher Art und egal, worauf, werden als Spam betrachtet und gelöscht.

Die Redaktion behält sich vor, über das Löschen von Kommentaren sowie gegebenenfalls das Sperren von Nutzern ohne Rückfrage zu entscheiden. Beiträge, deren Nutzer auch auf Nachfrage anonym bleiben, verstoßen gegen unser Verständnis von fairer und offener Diskussion. Auch hier behalten wir uns vor, diese Kommentare zu löschen oder die Nutzer zu sperren.

 

Weitere Hinweise

  • Der Bundesverband der Unternehmensjuristen erteilt keine Rechtsauskünfte und wird nicht rechtsberatend tä Daher bitten wir darum, von solchen Anfragen abzusehen. Für die Suche nach einem entsprechend qualifizierten Rechtsanwalt oder bei Beschwerden über einzelne Rechtsanwälte helfen Ihnen die örtlichen Rechtsanwaltskammern gerne weiter. Diese finden Sie hier.
  • Auf die Inhalte von Studien oder Publikationen, die von Partnern und (Förder-)Mitgliedern des BUJ erstellt wurden und als solche gekennzeichnet sind, hatte der BUJ keinen Einfluss. Die Verantwortung für die Richtigkeit und Vollständigkeit liegt allein bei den Partnern und (Förder-)Mitgliedern.
  • Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt, Tipp- und Darstellungsfehler können dennoch nicht ausgeschlossen werden.